Turnprojekt

Das Projekt „Turnen im Kindergarten“ startet. Anja und Birgit werden sich jeden Mittwochvormittag für drei Stunden den Elementarkindern in der Kita widmen. In altershomogenen (gleichaltrigen) kleinen Gruppen werden die Kinder hauptsächlich Bewegungsspiele machen. Hierbei war es dem Förderverein Ochsenwerder besonders wichtig, dass die Kinder in kleinen Gruppen und nicht der vollen Kita-Gruppenstärke gefördert werden sowie ihrem Alter entsprechend. Denn die Fähigkeiten und die Motorik von dreijährigen und sechsjährigen ist natürlich noch sehr unterschiedlich.

 

Wir hoffen sehr, dass auch ihr diese Idee der Förderung unserer Kinder in den Elementargruppen unterstützt.

 

Bericht aus dem Kita-Projekt „Turnen im Kindergarten“:

Wöchentlich abwechselnd  sind die drei Elementargruppen an der Reihe. In zwei Gruppen aufgeteilt gibt es im Turnraum viel zu entdecken für die Kinder: Reifen, Bälle, Kegel usw.

Das Turnen fördert die persönliche und soziale Entwicklung und auch die Motorik. Denn Kinder lernen durch regelmäßige Bewegungsspiele ihren eigenen Körper und ihre Wahrnehmung kennen. Vor allem sind sie stolz, wenn ihnen die Rolle vorwärts, das balancieren, unter der Stange unterdurch schlängeln wie eine Schlange usw. gelingt.

Um das Turnen abwechslungsreich zu gestalten, bieten wir auch Bewegungen zu Musik an. So entwickeln die Kleinen früh ein Rhythmus- und Taktgefühl. Das Turnen auf bestimmte Lieder macht den Kindern noch mehr Spaß, vor allem, wenn sie selbst mitsingen können. Dabei werden verschiedene Charaktere aus den Liedern mit bestimmten Bewegungen und Turnübungen untermalt. Lieder wie:  Ich kann Dies und du kannst Das, Der Hampelmann, Zwerg Wackelmütze, Alle Leute usw.

Es ist schön und motivierend mit anzusehen, mit wie viel Spaß und Phantasie die Kinder dabei sind! Auf weitere tolle Turnstunden mit euch freuen sich
Birgit und Anja

 


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Förderverein der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Pankratius zu Ochsenwerder e. V.